Komponentenprüfung

Wir prüfen Kompressoren für Kälte- und Klimaanlagen, Ventilatoren und elektrische Maschinen

    • Leistungsmessungen
    • Lebensprüfungen
  • Messung mit allen gängigen Kältemitteln, einschließlich CO2- und A2L-Kältemitteln
  • Lüftertests
  • Prüfung von elektrischen maschinen

Prüfung von Kältekompressoren

Kompressortypen: Elektrische Kompressoren (Scroll-, Rotations-, Kolbenkompressoren) und drehzahlgeregelte Kompressoren mit Antrieb

Das Prüflabor verfügt über vier Messgeräte zur Leistungsprüfung von Kompressoren, sowohl für konventionelle Kältemittel, alternative Kältemittel, darunter überkritisches CO2, als auch für A2L-Kältemittel mit einer maximalen Leistung von 45 kW.

Der Prüfraum verfügt außerdem über 14 Kammern für Belastungs- und Lebensdauertests von Kompressoren bei Temperaturen von -35 °C bis +45 °C.

Prüfung von elektrischen maschinen

Wir bieten Prüfstandsmessungen für Motoren und Generatoren mit einer Nennleistung von bis zu 25 kW an.

Aasynchrone und synchrone maschinen
Isolationswiderstandsmessung
Wicklungswiderstandsmessung
Lastcharakteristik
Erwärmungstest
Leere Messung
Momentcharakteristik
Messen von kurzen
Berechnung von Verlusten aus Leermessungen
Berechnung der Effizienz aus Lastcharakteristik
Lifetime Studien, Sequenzen bis zu 20 Punkten
 

PRÜFUNEN DER KÄLTEMITTELVERDICHTER

  • Leistungsprüflabor für Kältemittelkompressoren
    • Traditionelle Kältemittel (R134a, R407C, R410A, R452A, R449R)
      • offene (500-6000 U / min.) oder hermetische Kompressoren,
      • Bereich der messbaren Leistungen: 0,6 kW bis 45 kW,
      • maximale Anschlussleistung des Kompressors: 35 kW
    • Alternative und A2L Kältemittel (R744, R1234yf, HFO1234yf)
      • Bereich der messbaren Leistungen: 2 kW bis 45 kW,
      • maximale Anschlussleistung des Kompressors: 35 kW
      • Ausgangsdruckbereich: 40 bar bis 130 bar,
    • Umgebungsstabilität: gemäß EN 13771-1.
  • Belastungs- und Lebensdauerprüflabor für Kältemittelkompressoren
    • Traditionelle und A2L Kältemittel (R134a, R407C, R410A)
    • Bereich der messbaren Leistungen: 0,6 kW bis 45 kW,
    • Umgebungsstabilität: gemäß der Empfehlungen der Kompressorhersteller und eigene Unternehmensstandards

PRÜFUNG VON ELEKTRISCHEN MASCHINEN

Wir bieten Prüfstandsmessungen für Motoren und Generatoren mit einer Nennleistung von bis zu 25 kW an.

  • Harmonische Spannungsversorgung für 230 V (105 A), 400 V (55 A) und 690 V (35 A), 50 Hz und 60 Hz Motoren, Nennleistung 25 kW
  • PWM-Ausgang 3x 0-400 V, 73 A, 0 Hz-550 Hz
  • Sekundärkonverter für kleine Maschinen, Leistung 4 kW, Nennstrom 9,2 A

Technische Parameter des Asynchronprüfstandes:

  • Nennleistung 28 kW
  • Nominalwert 198 nm
  • Nenngeschwindigkeit 1350 min-1
  • Direkte Drehmomentmessung mit der DMS Welle Kistler 4541A
  • Verstellbarer Tisch - Wellenachshöhe 102-202 mm, Prüfmaschinenfläche 500x500 mm, bis 100 kg
  • Messgenauigkeit - Drehmoment 0,02 %, d.h. +/- 0,06 Nm; Drehzahl 0,005 %, Strom 0,01 %

Das Europäische Testzentrum legt großen Wert auf Qualität, Umwelt und Sicherheit und ist nach den folgenden Normen zertifiziert:

ISO / IEC 17025 (Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien)

IATF 16949 (Qualitätsmanagementsystem)
ISO 14001 (Umweltmanagementsystem)
ISO 45001 (Managementsysteme für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit)

IRIS (Standard für Qualitätsmanagementsysteme innerhalb der Bahnindustrie)
SČZL (Verband tschechischer Testzentren und Laboratorien)
EUROLAB (Europäische Dachorganisation von Laboratorien für Messen, Prüfen und Analysieren)
ATP-Prüfstelle (Übereinkommen über internationale Beförderungen leicht verderblicher Lebensmittel)

ETZ Prag ist als ATP-Prüfstelle vom Verkehrsministerium der Tschechischen Republik anerkannt und auf der offiziellen Liste der UNO registriert. www.frcatp.cz/en.

IATF_01
IATF_2
ISO 140001_1
ISO 140001_2
Iso 45001_01Iso 45001_02
Iris 1
Iris_2
acreditation_1
acreditation_2
acreditation_3
CTLA certificate

Brauchen Sie Hilfe mit den Prüfungen?

Schreiben Sie uns und wir werden Sie in kurzer Zeit mit den Lösungsmöglichkeiten kontaktieren.